Zum Inhalt springen (Enter drücken),
Zum Kontakt,
Suchfeld fokusieren,
Zur Inhaltsübersicht,
,

Diese Website benötigt einen Cookie zur Darstellung externer Inhalte

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Essentiell
 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

 
Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Geminde Hardthausen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald die Sitzung beendet ist.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user

Hauptbereich

Rathaus

EU-Förderprogramm LEADER

icon.crdate21.12.2023

In Kürze startet die Limesregion das LEADER-Förderprogramm mit rund 2,9 Mio. Euro

LEADER 2023 - 2027

WIR SIND DABEI!

Am 7. November 2022 gab der Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk, die 20 LEADER-Aktionsgruppen (LAG) Baden-Württembergs bekannt. Die Limesregion Hohenlohe-Heilbronn wird als neue LAG in die Förderung aufgenommen und freut sich darauf, in den kommenden fünf Jahren die Region als attraktiven Lebens- Wirtschafts- und Erholungsraum zu stärken und weiterzuentwickeln.

Wo liegen die Stärken, Schwächen und Herausforderungen der Region? Was soll in der Limesregion bis 2027 erreicht werden? Welche Handlungsbedarfe ergeben sich? Welche Projekte können die Region positiv stärken? Diese und weitere Fragen wurden in einem breit angelegten Beteiligungsverfahren beantwortet um das sogenannte Regionale Entwicklungskonzept (REK) der Limesregion zu erstellten. Es dient als Richtschnur für die Entwicklung der LEADER-Region sowie als Entscheidungsgrundlage, welche Projekte gefördert werden. Daraus ergeben sich drei zentrale Handlungsfelder:

Lebensfreude + Genuss: Kultur, Landschaft und Tourismus stärken
Zwischen Tradition + Moderne: Dörfer lebenswert und agil gestalten
Zukunftsfähig + krisenfest: Den grünen und digitalen Wandel gestalten


Wofür steht LEADER?
LEADER steht für „Liaison Entre Actions de Développement de l‘Économie Rurale„, was so viel bedeutet wie „Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft“. LEADER ist ein methodischer Ansatz der Regionalentwicklung, der es den Menschen vor Ort ermöglicht, regionale Prozesse mitzugestalten und die Region gemeinsam weiterzuentwickeln.
Eine Besonderheit von LEADER ist der sogenannte Bottom-Up-Ansatz. Die Entscheidung über die Vergabe der verfügbaren Fördermittel wird von lokalen Aktionsgruppengetroffen, die sich aus engagierten Bürger:innen sowie verschiedenen Wirtschafts- und Sozialpartnern und kommunalen Vertretern der Region zusammensetzen.


Wie hoch ist die LEADER Förderung?
Die genaue Fördersumme bzw. der Fördersatz richtet sich nach Art des Antragstellers sowie Inhalt des Projekts. Die Fördersätze in LEADER liegen zwischen 25 und 70 Prozent der förderfähigen Nettokosten. Geförderte Projekte dürfen maximal 700.000 Euro Gesamtkosten netto umfassen.

https://limesregion-hohenlohe-heilbronn.eu/



Informationsseite LEADER (PDF-Dokument, 426,35 KB, 21.12.2023)
Faltblatt (PDF-Dokument, 1,21 MB, 21.12.2023)

Infobereiche